Gemeinsame Grundhaltung

Wir Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten der Praxis am Hirschengraben orientieren uns am humanistischen, ganzheitlichen Menschenbild; das heisst gegenseitiger Respekt und therapeutische Sorgfalt haben einen grossen Stellenwert.

Wir nehmen eine patientenorientierte Haltung ein: Die Behandlungsplanung wird immer gemeinsam mit der Patientin oder dem Patienten erstellt, die therapeutischen Ziele werden gemeinsam erarbeitet und immer wieder überprüft.

In unserer psychotherapeutischen Arbeit gilt ausdrücklich eine ressourcenorientierte Haltung: Wir nehmen den Menschen nicht nur in seinem Leiden, seinen Problemen und Schwächen sondern immer auch in seinen Fähigkeiten, Interessen und in seiner Kraft wahr.

Wir beziehen wenn möglich den Körper während der Behandlung mit ein, indem wir die wertfreie Körperwahrnehmung üben und eine Verbesserung der Körperkompetenz anstreben.

Wir Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten der Praxis am Hirschengraben verfügen alle über langjährige Berufserfahrung in verschiedenen psychiatrischen und psychotherapeutischen Institutionen und Praxen, bilden uns fortlaufend in den neuesten und anerkannten Methoden weiter und beziehen neue Forschungserkenntnisse in unsere Arbeit mit ein. Wir verpflichten uns zu regelmässiger gemeinsamer Intervision und zudem zu externen Intervisionen, Supervisionen und Weiterbildungen, um uns mit Fachkollegen auszutauschen und zu vernetzen.

Unser Hintergrund ist unter anderem der inneren Achtsamkeit gewidmet und basiert in unserer kontinuierlichen Meditations- oder Achtsamkeitspraxis. Wir versuchen eine Synthese zwischen dem therapeutischen Arbeiten und unserer Achtsamkeitspraxis herzustellen durch die Betonung von Klarheit, Akzeptanz und Mitgefühl. Die Pflege unserer eigenen Integrität, Lebendigkeit und Authentizität ist uns wichtig.

Zusammenfassend setzen wir uns für eine sorgfältige, wirksame, zeitgemässe und ökonomische Arbeitsweise in der Arbeit mir unseren Patientinnen und Patienten ein.

 

           "Schnelles Laufen ist keine Gewähr dafür, dass man das Ziel erreicht."

                                                                                        Afrikanische Weisheit